// All about infections
// Dangerzone
// Das macht mich krank!
// Helpdesk
// Testzone
// Links
// Contact
www.bacteriaworld.at
www.bacteriaworld.at

Nicht die Insekten, und schon gar nicht wir Menschen, sondern Bakterien und Viren sind die wirklichen Herrscher der Welt!

Zilliarden dieser Kleinstlebewesen besiedeln buchstäblich so gut wie jedes Fleckchen auf dieser Erde:
  • Von der Tiefsee (Bakterien wurden bereits in 2000m Tiefe und 75 Grad heißem Wasser nachgewiesen)
  • über ganz normale Gartenerde (1 g Gartenerde enthält etwa 20 Milliarden Keime – und zwar nicht nur im Slum in Kalkutta, sondern auf dem Grazer Schlossberg) und
  • die menschliche Haut (auch wenn du dich wäscht: einige Keime haften dir immer an den Händen)
  • bis in luftige Höhen
Bakterien und Viren gibt es immer und überall. Und zwar viel mehr, als es Pflanzen, höher entwickelte Tiere oder Menschen gibt.
  • Die gute Nachricht: Viele dieser Keime tun uns Menschen nichts. Manche nützen uns sogar.
  • Die schlechte Nachricht: Manche Keime haben nur einen einzigen Lebenszweck: sich zu vermehren. Ob wir dabei krank werden oder vielleicht sogar draufgehn, ist ihnen wurscht. Hauptsache sie finden bald ein neues Opfer.
> Außer wir tun etwas dagegen. Mehr dazu auf dieser Site!


 Seite drucken Zurück